Reklame
VRS Tag 2017 am Tanzbrunnen

Filialen der Kreissparkasse Köln
Textzettel 2017
Auswahl 2017
NEU: LMS Liederbuch
Liederbuch "Best of Loss mer singe" gibt jetzt bei Tonger! LMS Liederbuch mit Noten
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2

Kneipentour

19. Februar 2017

Querbeat gewinnt die LMS Tour 2017

„Einsingen in den Karneval“  endete in der Kölner Alteburg

Ein sechswöchiges Mammutprogramm ist zu Ende gegangen. Ein tolles Finale  feierte das ehrenamtliche Loss mer singe-Team mit dem letzten Einsingabend, traditionell in der Alteburg in der Kölner Südstadt.

Den großen Mitsing-Contest gewann Querbeat  mit ihrer Hommage an wilde WG-Partys: „Dä Plan“. Überzeugend und mit großem Abstand… mehr lesen

20. Februar 2017

Danke für viele schöne Stunden!


Großes Fest zum Tourabschluss in der Alteburg

Premiere beim Finale der Loss mer sings-Tour 2017: Fürs LMS-Team ganz unbemerkt waren im Publikum kleine Liedzettel weiter gegeben worden, damit alle am Schluss bei einer musikalischen Überraschung mitmachen konnten. Auf Zuruf des selbst ernannten „Klassensprechers“, der sich auf der Bühne… mehr lesen

18. Februar 2017

Dat es Nippes!

Das traditionelle „Vor-Finale“ findet seit vielen Jahren im Gasthaus im Viertel statt

und wie der Name schon sagt: LMS ist hier eine echte Veedels-Veranstaltung mit fast ausschließlich Nippeser Jecke. Diese stehen auch gerne schon ab 15 Uhr vor der Kneipe an, so dass sich die muntere Schlange fast… mehr lesen

18. Februar 2017

Dä Nubbeldanz im Kääzmanns

Weltoffen auch für Strohpuppen

Da saß er in der ersten Reihe auf der Bühne und wurde zwischendurch liebevoll in die Mitte der fröhlich Feiernden genommen – dä Nubbel. Sogar die Polonaise durfte er mitmachen. Der Spaß sei ihm gegönnt – hat er doch nur noch knappe zwei Wochen zu leben. Beim „Singe för jod“… mehr lesen

17. Februar 2017

Nachbarschaftsschunkelei im Essers

Die jroße Welt un der kleine Jeck an dr Thek‘, wie es bei den Domstürmern heißt: Syrien, Schweiz, Mexiko und Venezuela feierten mit bei der großen kölsch-österreichischen Nachbarschaftsschunkelei in Essers Gasthaus bei Leberkäs‘ und sehr viel Kölsch.… mehr lesen

12. Februar 2017

Stehtisch-Quiz in Weidenpesch

Wer während der Polonaise durch Saal, Thekenbereich und Kneipenmitte die meisten Stehtische zählt, hat gewonnen. So einfach kommt man an einen „LMS för Pänz“-Orden – von denen waren einige aus dem Domforum mit ins Schlüters gewandert.… mehr lesen

12. Februar 2017

Die dreht sich – die Polonaise…

Jeck an Jeck in der EX-Vertretung

Zum StehTischFetisch der zwei Hillije bildete sich eine lange Menschenschlange ohne Anfang und Ende durch die Räume der Ex-Vertretung in der Altstadt – es entstand eine geschlossene Kreis-Polonaise. Ein Abend mit 400 aufmerksamen Gästen, die mit extremer Mitsinglaune glänzten. Viele Refrains der LMS-Auswahl wurden nach Ende des Liedes… mehr lesen

11. Februar 2017

Porz un dat singende Dreijesteen

Und Lena ist wegen der Mutter da…

War das ein Auftritt! Das Porzer Dreigestirn enterte im Zwischenprogramm die Bühne des Akazienhofs und eroberte die Herzen des Publikums im Sturm. Wie? Natürlich mit Singen!

Das Porzer Mottolied, von Brings das „Halleluja“, „En unserem Veedel“ und „Blootwoosch Kölsch un… mehr lesen

11. Februar 2017

Mit fast 900 Jecke dohin, wo die Stääne sin

Super-Stimmung im Herbrands in Ehrenfeld

Es kommt eben doch nicht immer auf die Größe an. Auch im großen Herbrands in Ehrenfeld kann es gelingen, eine Stimmung wie in einer kleinen Kaschämm entstehen zu lassen:

Obwohl über 850 Jecke sangen und schunkelten blieb es herrlich jemötlich bei den… mehr lesen

5. Februar 2017

Laute(r) feierfreudige Leute in der Linde

Linde_2017_117Wie in jedem Jahr sind die Gäste in der Linde feierwütig, besonders im Zwischenprogramm und bei der Aftershow-Party! Das Zuhören und inbrünstige Mitsingen bei den 20 Neuvorstellungen ist hier nicht jedermanns und –fraus Sache; dennoch war die Stimmung prächtig und die Abstimmung wie so oft: Querbeat vor Miljö, Kasalla und den Bläck Fööss!… mehr lesen

5. Februar 2017

Julia sagt JA im Chlodwigeck

Julia und Thorsten sind jetzt Eins

CkodwigEck-75

Geboren in der Nähe der Stadt mit B (Bielefeld), wohnhaft in der Stadt mit D (Düsseldorf), aber verliebt hat Julia sich in Köln – vor zwei Jahren im Chlodwigeck an Karneval und Valentinstag. Da war klar, warum Thorsten die Frage… mehr lesen

5. Februar 2017

Kölsch, Kölscher, Piranha

Das „Wohnzimmer“ bestätigt seinen guten RufPiranha-34

Die einen Gäste nennen die gemütliche Eckkneipe auf der Kyffhäuserstraße das „Gallische Dorf der Kölschen Musik im Kwatier Lateng“, die anderen liebevoll „Das Wohnzimmer“ – wie auch immer: Das Piranha bestätigte mal wieder seinen guten Ruf als Ort der textsicheren, sangesfreudigen und… mehr lesen

5. Februar 2017

Viel mehr als eine verlängerte Siegesfeier

Aus dem Stadion ins Gaffel im Marienbild

Geschätzt ein Viertel der Gäste kamen nach dem FC-Sieg direkt aus dem Stadion zu Loss mer singe ins Marienbild. Und der Anteil wäre noch viel größer geworden, hätten all diejenigen Einlass gefunden, die zu Fuß die Aachener Straße herunter spazierten und spontan dabei sein wollten. In jedem Fall waren – noch mehr als auf anderen Veranstaltungen – Rut un Wiess die dominierenden Farben des Abends.… mehr lesen

5. Februar 2017

Südstadt im Mitsingrausch

Zum Singen  –  Zum Schunkeln  –  Zum Pitter

ZumPitter-8

Zum ersten Mal mit Loss Mer Singe im „Zum Pitter“ in der Südstadt und schon unvergessen. Es war ein toller Abend mit sangesfreudigen Gästen und großartiger Stimmung. Bis noch weit nach dem Finale lagen sich die Besucher schunkelnd… mehr lesen

5. Februar 2017

Stehtisch-Fetisch-Praxis-Test

Einsingen im Brücker Hähnche

So nicht! Nachdem sich die Botschaft des Liedchens vom Stehtisch-Fetisch ganz plastisch im Saal illustrieren ließ, protestierte Loss mer singe mit dem Abbruch des Liedes.Hähnche2017-83An das besungene Möbelstück geklammert, verweigerte der Saal die Polonäse, weil keiner sein Plätzchen in der rappelvollen Lokalität hergeben wollte… mehr lesen

5. Februar 2017

Gänsehaut-Premiere in der Kölschbar

Auf Wolke(platz) 7 im belgischen Viertel

Schon lange bevor es losging liefen die Gastgeber Dennis und Malte mit einem ganz breiten Grinsen durch ihren Laden, ihr Wohnzimmer auf der Grenzlinie zwischen belgischem Viertel und Kwartier Latäng. Und als es dann losging? Da hatte der eine erstmal nur noch Tränen in den Augen und der andere eine chronische Gänsehaut.… mehr lesen

3. Februar 2017

Musikalischer Aufguss in Rodenkirchen

Loss mer singe dreht am Stimmungsthermometer…

36°Yoga war gestern. Heute schwitzt und singt man bei gemütlichen 40° in der Quetsch in Rodenkirchen und übt gemeinsam die neuen Karnevalslieder der Saison. So heiß war ein Abend bei Loss Mer Singe schon lange nicht mehr.

Danke Rodenkirchen… mehr lesen

3. Februar 2017

Stephan aus Valencia ist mucho motiviert

Gaffel-Mitsingfest am Dom

Stephan ist Kölner – er ist Student. Er ist seit Jahren Loss mer singe-Fan und im Gaffel am Dom dabei seitdem sein Ausweis das zulässt. Derzeit absolviert er ein Auslandssemester in Valencia. Ja, genau in der Stadt von Antonio, dem viel besungenen WG-Party-Teilnehmer in „Dä Plan“.

2. Februar 2017

Bei der Oma gab’s was auf die „Jecke Öhrcher“

Wo lernt man Lieder und kölsche Wörter in Gebärdensprache?

Wo werden 1.000 Euro den Jecken Öhrcher (www.jecke-oehrcher.de) gespendet?

Wo begegnet man der glücklichsten und großzügigsten Wirtin Kölns? 

Wo bekommt man mit, dass ein junger Mann seiner Geliebten einen Heiratsantrag singt?

Und wo… mehr lesen

30. Januar 2017

Miljö gewinnt in Berlin

Die StäV lässt es krache

Berlin ist anders, keine Frage: In der Diaspora, dem einsamen Exil der Rheinländer in der fernen Hauptstadt, wird ein Loss mer singe-Abend sehr viel intensiver begangen

– und es wird auch anders abgestimmt, wenn es um die Wahl des besten Sessionshits geht: Miljö… mehr lesen

Ahl Kamelle – Tour 2017
Ahl Kamelle Tourtermine 2017
LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Austausch
Besucht uns auch bei...


Eimer am Rhein
Eimer am Rhein