Kneipentour 2019
zum Üben
Die "Kneipenauswahl":
Auswahl 2019
Fürs "Pänzsingen":
Pänz 2019
Reklame
Op Jöck Termine 2019 mit der VRS
Sitzung 2019

LMS Liederbuch
Liederbuch "Best of Loss mer singe" gibt jetzt bei Tonger! LMS Liederbuch mit Noten
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2

Kneipentour

28. Januar 2018

Jecke Öhrcher un strohlende Äujelcher

„Singe för jod“ in der Ubierschänke

Was für ein Abend in der Kultkneipe der Südstadt … „Singe för jod“ war das Motto, alle Einnahmen gingen an den Verein „Jecke Öhrchen“, die den Abend auch mit ihrem wunderbaren Chor eröffneten. Der Chor singt nicht nur, sondern übersetzt die Texte direkt in Gebärdensprache. … mehr lesen

29. Januar 2018

3 x Grengel Alaaf!

Singen und Schunkeln mit dem Porzer Dreigestirn im Akazienhof

14 Tage vor Weiberfastnacht enterte auch dieses Jahr das Porzer Dreigestirn die Bühne seiner Hofburg „Akazienhof“ und sang, schunkelte und tanzte gemeinsam mit einem bestens gelaunten Loss-mer-singe-Team. Bemerkenswert: Die Porzer Jungfrau ist tatsächlich eine Frau!… mehr lesen

28. Januar 2018

Hellers Kölsch statt … Käsch!

Rote Funken zum Stippefott auf der Roonstraße

Zum ersten Mal in der Loss Mer Singe-Historie fand ein Einsingen nicht an einem Freitagabend statt. Es kamen tatsächlich ein paar weniger Jecke an jenem Donnerstag in das schöne Brauhaus auf der Roonstraße, aber dadurch war es auch nicht ganz so eng, voll und warm wie in den Jahren vorher. … mehr lesen

25. Januar 2018

Brauhaus ohne Namen als „Sauna rut-wiess“

Miljö gewinnt „Heimspiel“ in Düx

Traditionell an einem Mittwoch findet schon seit Jahren das Einsingen im Düxer Brauhaus ohne Namen statt. In diesem Jahr war der Saal schon für die tollen Tage parat gemacht und erstrahlte in rut un wiess.
Vermutlich lag es an den für… mehr lesen

21. Januar 2018

Quetschebüggel Pott-Püree und CD

Wunderbare Kombi aus Live-Musik und Konserve in den SBK Riehl

Das Vierte Mal. Lossmersinge zu Gast im Festsaal der Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH, und etwa 2/3 der singenden Seniorinnen und Senioren bejahen die Frage, ob sie schon mal dabei waren. … mehr lesen

21. Januar 2018

Effi – Ahoi!

Ne „ahle Mann“ steht vür d’r Weetschaftsdüür

… und das seit 5 Jahren! Zumindest immer dann, wenn Loss mer singe im Effi gastiert. Bei Wind und Wetter verfolgt „Jupp“, der vor 51 Jahren aus Osnabrück nach Köln immigrierte, die Veranstaltung aus dem sonst fast verwaisten Biergarten. … mehr lesen

21. Januar 2018

Guten Morgen EX-Vertretung

.. und Glückwunsch FC!

Ob es wirklich Jecke gab, die in der EX-Vertretung nach dem grandiosen Lossmersinge-Abend bis in die Morgenstunden weitergefeiert haben, ist leider nicht bekannt. So ganz unwahrscheinlich wäre es allerdings nicht. … mehr lesen

21. Januar 2018

Ausgelassene Dreipunkte-Feier

FC Fans sangen glücklich die neuen Sessions–Hits

Besser hätte es dramaturgisch nicht laufen können. Stadionstimmung bereits vor dem Einsingen bei der Übertragung des Kölner Auswärtsspiels in Hamburg. Die viel bejubelten, beiden Treffer von Simon Terodde und die wichtigen drei Punkte waren der Auftakt eines wunderbaren Abends in rut un wiess!… mehr lesen

21. Januar 2018

LMS meets Ponyhof:

Mehr Überraschung geht nicht!

Die „Brasserie aller Kolör“ dürfte einigen vielleicht eher unter ihrem Zweitnamen „Alteburger Hof“ etwas sagen, und da dieses Etablissement ja auch als Hofburg der „KG Ponyhof“ fungiert, durfte man durchaus gespannt sein, was passiert, wenn zwei so einflussreiche und beliebte Karnevalsbewegungen aufeinander treffen. Und man kann mit Fug un Recht behaupten, dass die durchaus hohen Erwartungen an diesen Abend letztlich noch übertroffen wurden!… mehr lesen

21. Januar 2018

Alt Poll tanzt

Hüpfen und Springen beim Siegertitel von Miljö

Die beiden Etagen des Alt Poller Wirtshaus wurden am Freitagabend kurzerhand zu Tanzsälen umfunktioniert. Knapp 200 Jecke feierten mit dem Loss mer Singe Team im wahrsten Sinne des Wortes einen bewegten Abend. … mehr lesen

21. Januar 2018

Rather Hof trotzt „Friederike“

Stürmische Tanzeinlagen

Auch das Sturmtief „Friederike“ konnte nicht verhindern, dass 200 sangeswütige Jecken ihren Weg in den Rather Hof gefunden haben, um das diesjährige Einsingen zu feiern. Allerdings strandeten einige Teammitglieder im Nirgendwo und mussten ihre Teilnahme absagen.… mehr lesen

21. Januar 2018

Die Jugend ist rut-wiess

LMS-Ü16-Premiere in der Alteburg

Beim ersten Loss mer Singe Ü16 also für die Jugend Abend in der Alteburg war es irgendwie anders.
Das Publikum war jung, hatte mächtig Lust zu tanzen und es gab auch etwas Platz dazu. Zum ersten Mal hatte Loss mer Singe zusammen mit… mehr lesen

18. Januar 2018

Schnitzel und Cheesy, so sexy!

Oma Kleinmann singt jod

Eigentlich sollte es eine gemütliche Sitzveranstaltung bei Oma Kleinmann werden. Aber mit dem ersten Takt wurden die sicheren Sitzplätze gegen Thekenplätze mit Schunkelgarantie eingetauscht. Die Freude am gemeinsamen Feiern war der jecken Gemeinde wunderbar anzuhören. … mehr lesen

18. Januar 2018

En Handdoch bitte

Leider kein „singe losse“ auf der Severinsstraße

Wärm wor et im Alten Brauhaus auf der Severinsstraße, so dass sich einige der LossMerSinge-Gäste sicherlich ein Handtuch gewünscht hätten (wie auf der einsamen Insel in Lied 14 von Lupo besungen). Die Warteschlange vor der Veranstaltung ging fast bis zur Severinskirche, womit das Innere des Brauhauses doch richtig schön gefüllt war. … mehr lesen

14. Januar 2018

Anno Pief feiert FC und KEC

Der Steuverhoff jubelt

„Mer sin Fäns öm ze jewinne, op dem Jras un op dem Ies. Mir zesemme, mir sind eins.“ Und so knallte mitten in die Roxxy Ballade von der Freundschaft der 2:1 Derby Sieg des FC gegen Mönchengladbach. … mehr lesen

14. Januar 2018

LUPO un EffZeh …

Liebe, Freundschaft und Fußball hoch im Kurs im Alcazar

Was für ein Nachmittag in der Kultkneipe im Belgischen Viertel. Eigentlich sollte es erst um 16 Uhr losgehen, aber um 15 Uhr war kein Platz mehr und so ging es frühzeitig los! … mehr lesen

14. Januar 2018

Et muss ja nit immer so laut sin….

Königlicher Abend im Schlüters

Wenn auf der Bank und im Saal tatsächlich Disco Fox getanzt wird, wenn die Polonaise eine wirklich komplette Durchmischung der Kneipe leistet, wenn Fritten, Wurst und Frikadellen freundlichst und gut organisiert verkauft werden, wenn der Laden eine angenehme Fülle hat und die Menschen aufmerksam und mit Spaß sowohl die 20 neuen Lieder als auch das Zwischenprogramm mit komplettem Text begeistert mitschmettern – dann kann man das getrost einen wunderbaren, gelungenen, schönen Abend nennen. Und so war das im weidenpescher Schlüters.… mehr lesen

14. Januar 2018

Das Quartier Latäng im Sangesrausch

Volle Flotte

Nach der großartigen Premiere im letzten Jahr begrüßten Raimund und sein Team der Flotte auch in diesem Jahr wieder das Loss Mer Singe Team im Herzen des Quartier Latäng. Und bereits beim Spielen der drei Höchstplatzierten der Tour 2017 war klar, dass es wieder ein wundervoller Abend werden sollte.… mehr lesen

15. Januar 2018

Sangesfreudige Südstadt und eine lange Nacht

Die Torburg singt

Wenn LMS zu Gast ist bei Hülya und Martin in der der „Torburg“ wird es ein langer Abend, und so war es auch dieses Mal.
Volle Hütte, ein bestens aufgelegtes Team hinter der Theke und an den Eimern und vor allen Dingen ein sangesfreudiges und neugieriges Publikum sind die Zutaten für einen langen, feuchtfröhlichen und im Ergebnis auch hier und da überraschenden Abend. … mehr lesen

14. Januar 2018

Tolles Fest im historischen Brauerei-Keller

Miljö gewinnt in Kalk

Dieser Kalker Backsteinkeller ist schon was Besonderes – nicht nur wegen der langen Geschichte der Kalker „Zechenbrauerei“, wo man tatsächlich mal versucht hat, Braunkohle abzubauen, sondern auch wegen einer ganz speziellen, sehr karnevalstauglichen Atmosphäre. … mehr lesen

Austausch
Besucht uns auch bei...


KMBK 2019

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017

Eimer am Rhein
Eimer am Rhein