Austausch
Besucht uns auch bei...


LMS Wie alles Begann

zum Üben
Die "Kneipenauswahl":
Auswahl 2019
Reklame
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
16. Januar 2014

A Capella im Vringsveedel

Über Tische und Bänke im Alten Brauhaus

Als ganz besondere Zugabe für alle, die noch gegen Mitternacht im Alten Brauhaus auf der Severinsstraße feierten, gab es ganz besondere Choreographien der Belegschaft: Köbes, Zappes und Kellnerin tanzten zu „Et jitt kei Wood“ von Cat Ballou und „Zacka Zacka“ von den Cöllnern über Tische und Bänke – ganz großes Kino! Zuvor hatten rund 600 singende Fans die zwanzig besten Neuvorstellungen der Session zelebriert. Niemand hatte hier anstehen müssen, es gab Platz genug in dem großen Lokal im kölschen Herzen der Stadt, sodass die bislang längste Altreucher-Polonäse der Session durch die Räume ziehen konnte. Die Jungs von Miljö (6.Platz) schauten genau wie Björn Heuser (8.Platz) vorbei und konnten sich über ihr gutes Abschneiden freuen. Vor Klüngelköpp und Querbeat erreichten Cat Ballou, Kasalla und Brings die Top 3. Der Siegertitel vom „Kölsche Jung“ schallte noch lange a capella durch die Nacht im Vringsveedel.

Ahl Kamelle 2019

LMS Ahl Kamelle Logo

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017