Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
VRS und Loss mer singe op Jöck
Reklame
LMS Wie alles Begann

Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
13. September 2011

„Wejen dem Brauchtum“

Köbes Underground rockt die Alteburg

Zum zweiten Mal war die Hausband der Stunksitzung „Köbes Underground“ zu Gast bei „Loss mer singe“. Und damit gilt das in Köln schon als Tradition. Dass man das Köbes-Mitsingkonzert in 2012 zum Brauchtum zählen wird, steht nach dem grandiosen Abend in der restlos ausverkauften Alteburg wohl fest. Sowohl Band als auch Publikum waren sich einig: „Wir kommen alle nächstes Jahr wieder !!!“

Egal, ob der Sado-Maso-Freund „Tu mir im Mai weh“ (auf Frank Sinatras My Way) besungen wurde oder der hochgradig behaarte Mann auf der Suche nach einer ebenso behaarten Frau in „Voll Haare“ (auf Volare von „Gipsy Kings“) oder der Karnevalsjecks im Hasenkostüm in „Scheiße verkleidet“ (I’m so exited, Pointer Sisters), lautstark wurde jedes Lied mitgesungen. Frontmann Ecki meinte zwischendurch dann auch: „Ihr wollt alle auf die Bühne. Ist ja klar. Hier oben hat man Spaß und braucht noch nicht mal selber singen.“

Wer das Konzert verpasst hat: am 24.9. spielt die Truppe ihr traditionelles Tanzbrunnenkonzert. Es gibt noch Karten – und Akkordeon-Spieler Winni hat sogar die restlichen Texthefte für das Konzert mitgenommen …

Bilder der Veranstaltung

LMS Tourplan 2020
Ahl Kamelle 2019

LMS Ahl Kamelle Logo

#denäxtjeneraeschen

Tickets hier…
 

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017