Textzettel 2017
Auswahl 2017
NEU: LMS Liederbuch
Liederbuch "Best of Loss mer singe" gibt jetzt bei Tonger! LMS Liederbuch mit Noten
Reklame
Filialen der Kreissparkasse Köln
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
2. Februar 2013

Halbfinale im 1/4

Nippes feiert die Auswahl und sich selbst

Was für eine Feier im Gasthaus im ¼! Am vorletzten Abend der „Mer bruche Kölsch“-Tour platzte die Kultkneipe fast aus allen Nähten. Und anscheinend waren es zu einem großen Prozentsatz Wiederholungstäter, die sich auf engem Raum zusammengefunden hatten – so textsicher, wie die Lieder mitgesungen wurden, und so wenig interessant hingegen die Ansagen scheinbar waren. Im Halbfinale war es wie so oft in letzter Zeit: die beiden Hits „Et jitt kei Wood“ und „Immer noch do“ lieferten sich wieder einen einsamen, aber packenden Zweikampf an der Spitze, so dass erst am letzten Abend, beim Finale in der Alteburg, der Toursieger gefunden werden kann. Leichte Vorteile im Gaushaus im ¼ aber wieder für Cat Ballou. Auch auf den weiteren Plätzen alte Bekannte: Klüngelköpp vor Raab / Höhner vor Brings vor den Fööss. Knapp an den TOP 6 schrammten einmal mehr Imis / Knittler und Kasallas Stääneflejer vorbei.

Einträchtig im Mittelfeld landeten Kölschraums „Fott wie e Pääd“ und Kommando MundArts „Lecker Lisbeth“, die an diesem Abend aber trotzdem wiederholt wurden: in der Auszählpause standen beide Bands kurz auf der Bühne, um je zwei Lieder zum Besten zu geben – eine nicht einfache Aufgabe bei der zugegebenermaßen nicht ganz optimalen Mikroanlage. Aber immer wieder eine nette Geste, wenn Bands aus der Auswahl eine „Loss mer singe“-Veranstaltung besuchen und damit ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen! Dat es Fastelovend !!!

Ahl Kamelle – Tour 2017
Ahl Kamelle Tourtermine 2017
LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Austausch
Besucht uns auch bei...


Eimer am Rhein
Eimer am Rhein