KMBK 2018

LMS Liederbuch
Liederbuch "Best of Loss mer singe" gibt jetzt bei Tonger! LMS Liederbuch mit Noten
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2

Ich suche Dich

Du hast jemanden gesehen, den Du gerne wieder treffen möchtest, dann versuche hier Dein Glück…

Neuer Eintrag


*

Hier Eure Kommentare und Einträge...

  • Schäle Schäng:

    Leeven Schal, nu bes doch nit kott.
    Do liss en dr Sod, Ding Frau, die is fott.
    Doch jläuv mer, Jung, dat is janz normal.
    N Frau sääht halt flöck: „Drieß op dä Schal“.

    Se lööht Dich em Ress, Do föhls Dich schachmatt.
    Bes se dann merk, wat se ahn dir jehatt.
    Un dann kütt se ahn, schriev Dir he ne Breef:
    „Ach Schal, kumm zeröck, ich han Dich su leev“.

    Un jläuv jetz bloß nit, su jingk et nur Dir,
    dat se Dich nemp nur für ihr eijene Zier
    un Dich flöck verjiss, wenn se ne andere süüht,
    Nee, Jung, jetz weißte, wat och nem Mann alles blüht …

  • :(:

    War vom Trend noch nicht erfasst,
    hab die Gelegenheit verpasst…

    Hab im ABS getanzt mit einem,
    haett ewig mit ihm tanzen moegen, sollt man meinen!

    Drum versuch ich’s nun doch hier:
    koennen wir uns wiedersehen auf ein Bier (Dennis?)?

  • Hier spricht dein Schal:

    @Schmitze Lang

    Ach wie lieblos bist den du
    das du meinen Schal nicht magst
    und nicht auch was nettes sagst
    oder einfach mal nur mal lesen

    vom Schal der viele kann bewegen
    der auch gesucht und wurd gefunden
    und im Altkleider nur geschunden
    das ist nicht was er will

    drum sei doch besser still
    und wenn du wirklich was verpennst
    dann sag doch einfach wenn du kennst
    oder gar wieder sehen magst

    Nur bitte lass doch den Kommentar
    den hier doch keiner hören will
    es geht um Liebe und Gefühle hier
    geh zum Schrank und trink ein Bier

    Und denk in Ruhe nochmal nach
    ob deine Gefühle liegen brach
    ich kann dir helfen mit den Zeilen
    und werd mich auch damit beeilen.

    Nix für ungut!

  • Ilona:

    @ Schmitze Lang

    Vielleicht ist es der neue Trend,
    dass jetzt keiner mehr verpennt,
    den Namen desjenigen zu ergründen,
    den man sonst hoffte, hier zu finden !
    Stattdessen vergass man jetzt, welch‘ Qual-
    seinen allerliebsten Schal !
    Doch mit des Liebsten Telefonnummer,
    verschwindet schnell auch dieser Kummer :O)

  • Schmitze Lang:

    Nit mehr mehr vom Schal … oder besser: wenn, dann in ne eigene Kategorie „Altkleidersammlung“.

    Ich will hier lesen, wer übers singen das (an)sprechen verpennt hat und deshalb schreiben muss!

  • Mega Schal Fan:

    MEHR, MEHR, MEHR!!!!!!!

  • Hier spricht dein Schal:

    Wehmut, Tränen keinen Mut
    weiss wirklich nicht was du hier tust
    mich mit deinem Neuen überraschen
    würd gern einen Blick erhaschen

    Ist er flauschig, weich gar schöner
    wird er jetzt dein Halsverwöhner
    so wie ich bei Wind und Wetter
    ist er dein Bronchitis Retter

    Hast mich schnell vergessen
    war ich den so zu ersetzen
    Quäl mich jetzt nicht mehr
    den auch ich vermiss dich sehr

    Auch wenn ich jetzt der Lyrik Schal
    war die Zeit mit dir doch Stark
    keine Sekunde möchte ich missen
    und eines sollst du jetzt noch wissen

    Ich hab dich auch lieb ♥

  • Deine Ex:

    Mein ehemaliger Schal, ich werde Dir von meinem Neuen erzählen.

    Er lag in einem Geschäft in der Innenstadt. Viele Menschen gingen achtlos an ihm vorbei, ließen ihn links liegen. Er aber lag dort, viele Tage lang. Einsam, traurig – er zweifelte an sich selbst. Lag es an ihm? Hatte er die falsche Form, die falsche Farbe, zählten sein fester Wille nicht, der beste Schal der Welt zu werden, seine Bereitschaft, mit seinem Träger durch Dick und Dünn zu gehen, ihm in guten und schlechten Zeiten den hals zu wärmen? Tagsüber schaute er jedem Kunden sehnsüchtig entgegen, nachts lag er in dem dunklen Laden und betrachtete traurig die Lücken, die die Schals hinterließen, die jetzt schon ein neues Zuhause hatten und endlich, endlich ein sinnerfülltes Leben führen konnten.

    Würde irgendwann irgendwer auch ihn lieben ?

    Und dann kam ich in den Laden. Wir sahen uns an, es war die berühmte Liebe auf den ersten Blick. Wir wurden Freunde, Gefährten, waren füreinander bestimmt. Und – ich habe aus meinen Fehlern gelernt – ich habe für ihn eine Partnerin gefunden. Mit meiner Mütze fühlt er sich auch in den Zeiten, in denen er auf mich warten muss, nicht alleine.

    Und Du bist nun ein berühmter Poet. Willst sicherlich Deine einfache Herkunft vergessen. Denkst Du noch manchmal an unsere gemeinsamen Zeiten zurück?

    Erinnerst Du Dich an unser Wochenende am Strand der Nordseeinsel? An unseren Urlaub auf dem Reiterhof ? An den traumhaften Schneespaziergang im letzten Jahr?

    Ich weiß, Du willst nicht zurück zu mir. Ich habe den Schmerz überwunden. Dennoch, ein paar Tränen der Wehmut kann ich nicht unterdrücken.

    Pass auf Dich auf.

  • Hier spricht dein Schal:

    Ich bin Lyrik, ich habs geschafft
    selten habe ich so gelacht
    bin aus Wolle feinem Garn
    halte dich ein bisschen warm

    Schütze dich vor kaltem Wind
    mal die Mutter, mal das Kind
    bin schnell geschlagen um den Hals

    Jogi knotet mich ganz locker
    mancher legt mich auf den Hocker
    ein anderer faltet mich im Mantel
    die Hausfrau poliert damit die Hantel

    Nur Lyrik liebe Leute ist das nicht
    nur ein ganz lustiges Gedicht
    was mir macht nee Menge Freude
    und wenn ihr mehr wollt schreibt

    Mir Leute!

  • :-):

    Die Schal-Story ist einfach nur
    G R O ß A R T I G!!!
    macht weiter so!!!

  • Hier spricht dein Schal:

    Gestern war ich zum ersten mal
    mit meinem neuen unterwegs
    und er versprach
    das er niemals ohne mich mehr geht

    So steckte er mich
    ganz behutsam mit viel Liebe
    in die Tasche seiner Jacke
    wo ich dann nur auf „ihn“ warte

    Sehr geschützt von Müll und Schutt
    zwischendurch hab ich mal geluchst
    ob er noch da
    und dabei sah ich voller Glück
    das auch er nach mir verrückt!

    Seine Augen ließen nicht von mir
    und er trank in Ruhe Bier
    um am Ende dieser Nacht
    und ich glaub es war so kurz vor acht

    Zog er mich mit viel Gefühl
    aus einem riesen Gewühl
    und das ist es was mich so freut
    ich hab den Wechsel nicht bereut!

  • Riki:

    Ich bin berührt! Ich bin tief bewegt und auch begeistert! Und ich habe sehr gelacht! Ich schwenke meinen Schal in Anerkennung für diese Lyrik – schalaaf! ;o)

  • Schals Fan!:

    Lieber Schal,

    Du begeisterst mich!
    wie kann ich Dich herausfordern mehr von Dir preiszugeben??

    Es macht spass deine Gedanken zu lesen ……

  • serkan:

    hallo , habe am 1ten geschrieben das ich die manuela suche.
    ich habe sie am sylvester getroffen.
    sie hat blonde haare (schulterlang) nette ausstrahlung und knapp über die 35.
    es wäre schön wenn ich sie nochmal treffen könnte.
    meine email addy UA66@gmx.de
    MFG

  • Hier spricht dein Schal:

    Trennung das ist schwer
    aber leider wolltest du nicht mehr
    mit mir ziehen durch die Stadt
    hatte das Gefühl, du hast mich satt

    sonst wär ich niemals gegangen
    den ich wahr von dir gefangen
    von deiner Liebe deiner Gunst
    nur lag ich lang im Kneipen Dunst

    Ich wünsche dir von Herzen sehr
    das du den neuen liebst, noch mehr
    und ihn nicht verlierst aus den Augen
    damit er nicht am Dreck muss saugen.

    In ewiger Liebe dei EX Schal

  • Die ohne Schal:

    NIEMALS habe ich mich für Deine Punkte geschämt! Für mich zählten immer nur Deine inneren Werte: deine Wolleigenschaften und Dein Synthetikanteil, deine Wärme, deine fransenlose Gradlinigkeit, deine Anpassungsfähigkeit.

    Ich glaube jetzt, Du hast mich nie verstanden.

    Morgen werde ich in die Stadt gehen und nach einem Nachfolger für Dich Ausschau halten. So schallos kann ich nicht weiter machen.

    Es war eine schöne Zeit. Unsere gemeinsame Zeit.

    Leb wohl, mein Schal.

  • Birgits Exschal:

    Liebe Birgit,

    ich habe eine andere kennengelernt. Sie heißt Eva Sick. Du hast dich ja immer für meine Punkte geschämt. Sie nicht. Wir haben gestern geheiratet.
    Es tut mir leid. Verzeih mir. Ich konnte nicht anders.

    Dein Schäl-Sick

  • Hier spricht dein Schal:

    Das ist schade, traurig welch ein Kummer
    gerade ich auf der Garderobe schlummer
    und denk an dich an deinen Hals
    nur leider wird es nicht so bald

    das wir uns wiedersehn
    drum sag ich dir ein wenig mit Trauer
    und bitte sei jetzt nicht so sauer
    ich bleib jetzt hier auch wenn ich riech
    nach Martins Bier

    das über mich gekommen
    danach auch war ich wie benommen
    und wurde sanft nur auf der Hand gewaschen
    wie gern würd ich den Geruch
    deines Nacken noch einmal erhaschen

    Nun ruft mein neuer Herr mich schon
    und will mit mir verschwinden
    vielleicht damit ich nicht so einsam
    nee Freundin aus Kaschmir für mich finden!

    In tiefer Verbundenheit dein EX Schal

  • ohne Schal:

    Du lebst. Es geht Dir gut. Ich bin erleichtert und froh! Leider hast Du mir nie gesagt, wie sehr es Dich verletzt, wenn ich Dich alleine lassen.

    Jetzt habe ich verstanden und kann Dir versprechen, ich werde es nie wieder tun!

    Ich werde Dich nie wieder einsam in einer Ecke liegen lassen. Ja, ich werde Dich sogar während des Sommers tragen und Dich nie wieder in meinem Schrank allein lassen.

    Bitte komm zurück! Wir könnten zusammen eine Poetry-Slam besuchen.

  • Hier spricht dein Schal:

    Achtlos lag ich in der Ecke
    zwischen Kippen und viel Rauch
    bis er kam ein neuer Hals
    beim dem ich sah der er mich braucht

    man legte mich ganz sanft und leise
    auf eine ganz besondere Weise
    um diesen schlanken, schmalen Hals
    dem auch kalt war jedenfalls

    So trug mich voller Würde
    aus dieser dunklen, fiesen Ecke
    drum rat ich dir für alle Zeit
    du solltest zwischendurch,
    mal deine Klamotten cecken!!

    In ewiger Liebe dein EX Schal!

  • Birgit:

    Du, ich vermiss Dich so sehr! Über ein Jahr hast Du mich begleitet, warst stets an meiner Seite, hast mich gewärmt und mich beschützt. Ich habe geglaubt, wir seien für immer füreinander bestimmt.
    Am 08.01. im Schlüters bei ‚Lossmersinge‘ hast Du mich verlassen. Bist Du freiwillig gegangen oder wurdest Du gezwungen? Ich hatte Dich gebeten, auf mich zu warten. Als ich Dich gegen 1.30 Uhr abholen wollte, warst Du verschwunden. Wie soll ich ohne Dich weitermachen? Gerade jetzt, in der kalten Jahreszeit? Du hast Dich anschmiegsam um meinen Hals gelegt, hast mich gekleidet und gewärmt. Nun bist Du verschwunden, war es freiwillig? Ich glaube nicht, denn Du warst eng mit meinem Mantel verbunden. Du – mein anthrazitfarbener Schal von Benetton. Wo bist Du jetzt? Wen wärmst Du jetzt? Was hat diese Person, was ich nicht habe? DU FEHLST MIR.

  • FEEZ:

    Gasthaus 1/4

    wenn man sich keine Namen merken kann den bestraft das Leben. Also dann mal anders. Ich Foto 96 suche den blonden Engel von Foto 90.
    Würde gerne nochmal mit dir Singen gehen

  • Harald:

    Ja, noch mal ich. Ich suche nicht „die mit dem schönen Namen“, sondern C. aus B., die von K. aus das C. im T. managt.
    Na, wenn jetzt nicht alles klar ist *grins*

  • A sucht D:

    ABS in Klettenberg!

    Wir standen fast den ganzen Abend nebeneinander! Du bist dann nach der Veranstaltung mit deiner Freundin nach vorne gegangen (es war aber auch warm) wo ich dich dann aber leider nicht mehr gesehen habe.
    Schade eigentlich vielleicht klappt es ja auf diesem Wege!

    Denn eet woor!!

    Schön met dir ze fiere, schön mit dir ze sin

  • die mit dem schönen Namen:

    für Harald

    0151-56119190

    für Absprachen bezüglich Freitag.
    auch lieben Gruß

  • Gerd:

    Hallo Judith, würde Dich gern wiedersehen! Vielleicht am Samstag im Museum…? Liebe Grüße, Gerd

  • Krankenschwester:

    Posaunist am 11.11.2009 im Gaffel

  • Harald (LMS):

    Ein Glück, das ich weder im Schlüters war noch im Hähnche sein werde… Sonst könnte das zu Verwechselungen führen… *grins*

  • Harald:

    Hallo sympathische und attraktive Lady aus dem Schlüters in Weidenpesch. Wie wärs denn mit nächstem Freitag Em Hähnche in Brück?

    Ganz lieben Gruß

    Harald

  • MKölner:

    PVienna. 07.01., Donnerstag früh im Durst

Ahl Kamelle 2018

LMS Ahl Kamelle Logo

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Austausch
Besucht uns auch bei...


Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017

Eimer am Rhein
Eimer am Rhein