KMBK 2018

LMS Liederbuch
Liederbuch "Best of Loss mer singe" gibt jetzt bei Tonger! LMS Liederbuch mit Noten
Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
13. Mai 2018

Kölsche Musik Bänd Kontest: Montag 14.05. zweite Vorrunde

Weiter gehts in der Ubierschänke um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei!

Das sind die Bands des zweiten Abends:

KMBK 2018 - Klabauters

KMBK 2018: Klabauters

KMBK 2018 - The Klaaf

KMBK 2018: The Klaaf

KMBK 2018: Rumtreiber

KMBK 2018: Rumtreiber

Die Mitglieder der „Fachjury“, die mit Ihrer Meinung mit 50 % zum Ergebnis des Abends beisteuern. Als weitere 50 % fließt die Abstimmung des Publikums ein.

KMBK 2018 Jury: Christian Hecker

KMBK 2018 Jury: Christian Hecker (Ex-„The Piano has been drinking“, Ex-„Familich“)

KMBK 2018 Jury: Peggy Sugarhill (Rockemarieche)

KMBK 2018 Jury: Peggy Sugarhill (Rockemarieche)

KMBK 2018 Jury: Fabian Kronbach

KMBK 2018 Jury: Fabian Kronbach

Die drei Bänds gehören zu insgesamt 12 Teilnehmern des „Kölsche Musik Bänd Kontest“ und wurden
von unserer Jury aus 28 Bewerbungen aller Stilrichtungen (Rock, Pop, Blues, Hardrock, Liedermacher,
Folk, Karneval und und und …) ausgewählt. Dies sind weitere Starter beim KMBK aus der Kölschen
Musikszene: Band of Plenty, Häckenjecks King Loui, Klabauters, Planschemalöör, Rumtreiber, The Klaaf, roxxy, WirZweiBeiden, Barrock, Stadtrebellen (Gewinner des ersten Abends), Kappes & Co

Weitere Termine für den Kontest:

22.05. – JECK: King Loui, WirZweiBeiden, roxxy
Jury: Yannick Weingartz, Pedro Schädel (beide Lupo), René Jungbluth, Henning Becker (beide Fiasko)

28.05. – Piranha: Band of Plenty, Häckenjecks, Planschemalöör
Jury: JP Weber, Frank Berndt (Vorjahressieger 3 Ahle un ne Zivi), Björn Heuser

08.06. – Alteburg: FINALE
Jury: Michael Zass, Josef Loup, Nicole Kempermann (Kempes Feinest)

Als erste Finalisten stehen fest: Stadtrebellen.

Das Publikum stimmt mit ab. Dessen Voting fließt zu 50% in das Endergebnis ein. Die anderen 50%
steuert die Jury bei. Der Finalsieger erhält den „Loss mer singe“-Förderpreis der Kreissparkasse Köln, und damit die Möglichkeit zu einer professionellen und von einem Produzenten begleitete
Studioproduktion. Als zweiten Preis gibt es einen Gutschein aus dem Hause Tonger im Wert von 250€ plus 500€ vom „Loss mer singe e .V. “ Der dritte und der vierte Gewinner erhalten einen 250€- bzw. 150€-Tonger-Gutschein, gesponsert von Ubierschänke und Chlodwig Eck.

Alle weiteren Infos zum Kölschen Musik Band Kontest gibt es unter www.kontest.lossmersinge.de

Ahl Kamelle 2018

LMS Ahl Kamelle Logo

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Austausch
Besucht uns auch bei...


Zum Üben…

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017

Eimer am Rhein
Eimer am Rhein