Loss mer singe Sitzung 2020 ist leider ausverkauft
Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
VRS und Loss mer singe op Jöck
Reklame
LMS Wie alles Begann

Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
19. Januar 2008

Rauschende Ballnacht unter Stuck

Tolles LMS-Gastspiel in Berlin

Die „Ständige Vertretung“ war für eine kölsche Nacht umgezogen ins herrliche Berliner Ballhaus an der Chauseestrasse. Und rund 400 waren mitgezogen – Berliner, Exil-Kölner und andere Exil-Rheinländer. Sogar aus Köln hatten einige den Ausflug des „Loss mer singe“-Teams in den östlichsten Vorort Kölns mitgemacht. Es war eine doppelte Premiere: Erstmals gab’s LMS rauchfrei – die Berliner sind in Sachen Rauchverbot schon weiter als die Nordrhein-Westfalen. Zwischen barocker Stuckverzierung und dem ostalgischen Charme eines Tanzlokals, in dem man seine Wunschpartnerin und seinen Wunschpartner noch mit Tischtelefonen anrufen kann, schunkelte der Berliner Bär bis in die Morgenstunden – getreu dem Höhner-Motto „Wo mir sin es Kölle“. Diesmal erorberte die traditionelle Höhner-Hochburg jedoch Brings – vielleicht weil die gecoverte Schwedin Zarah ja auch ein bisschen hier hin gehört. In den Berliner Ufa-Studios drehte sie unter anderem einen Film mit dem Titel, der wie Faust aufs Auge zu dieser Party passt: „Es war eine rauschende Ballnacht!“

Bilder der Veranstaltung

LMS Tourplan 2020
LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
#denäxtjeneraeschen

Tickets hier…
 

Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017