Sitzung 2023
Party 2023
Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
VRS und Loss mer singe op Jöck
Reklame
LMS Wie alles Begann

LMS op Jöck

5. Februar 2023

LMS in Dormagen

Ein Abend zur Ehren der Prinzessin…

… Anja I., da stand sogar Prinz Stefan III. vom Zonser Prinzenpaar im Schatten. Mindestens genauso strahlend daneben stand das Dreigestirn von den Ahl Dormagener Junge. Prinz Jens der I., Bauer Ralph und Jungfrau Martina waren gute Gastgeber und feierten nicht nur Anja I. sondern auch die… mehr lesen

5. Februar 2023

Jecke Saache metzemaache – dat es Karneval

MARIE und Damendreigestirn Oberaußem bei „Glessen, sing met!“

Welch großartige Stimmung! Welch großartiger Abend! Welch großartige Gäste! Das Damendreigestirn Oberaußem und die Sängerin der Marie Band, Marie Enganembem, unterstützten die Benefizveranstaltung in den Glessener Braustuben zugunsten der OASE (www.oase-koeln.de) – mit einem tollen Erfolg: 1.515€ gehen in Kürze auf das Konto der… mehr lesen

5. Februar 2023

Mer kumme met alle Mann vorbei

Hennef in Feierlaune

Im rappelvollen Hennefer Wirtshaus feierten rund 500 bestens aufgelegte Hennefer Jecken die Rückkehr von Loss mer singe „op jöck“. Nach drei Jahren Abstinenz war des Team am Mittwoch in der südlichsten Station der diesjährigen Tour um Köln herum zu Gast.

Nach anfänglichen technischen Herausforderungen konnte die emsige Mannschaft des Wirtshauses und… mehr lesen

16. Januar 2023

Räfed drink wigga

600 Jecke in der Refrather Steinbreche

Die Refrather Steinbreche rappelvoll, 600 Jecke, die die Wände mit ihrem Gesang zum Vibrieren brachten: Vom ersten Moment an war zu spüren, wie sehr die Refrather sich nach zwei Jahren Pause auf Loss mer singe gefreut haben.Stargast des Abends war Besucherin Katja, die als Schwein verkleidet beim… mehr lesen

16. Januar 2023

Schlebusch feiert alles was geht

Eindrucksvolle Gesangs- und Feierfreude im Brauhaus

Auch auf der dritten Etappe der Op Jöck Tour diesmal mit „Wupsi-Support“, hatte man spürbar eine Menge Nachholbedarf nach 2 Jahren Pause.  Im pickepacke vollen Brauhaus Schlebusch, das sich mit neuem Bier und in alter Frische präsentierte, stieg am Freitagabend nicht nur die Geburtstagsparty von VRS Chef… mehr lesen

15. Januar 2023

„Sing met“ zugunsten der OASE ist zurück

20 neue Lieder, ELDORADO und Till Quitmann in Dansweiler

Zum vierten Mal hieß es: „Donswieler sing met“ – zum ersten Mal nach der Corona-Pause. Und alle, die dabei waren, dürften ihr Kommen nicht bereut haben … was für ein unvergesslicher Abend nach einer viel zu langen Pause!

Wie immer bei „Sing mit“ gab es… mehr lesen

13. Januar 2023

Hoher Besuch im Tal der Hoffnung

LMS op Jöck feiert im Café-Bistro Picasso

Rösrath-Hoffnungsthal feierte die Auferstehung des Kneipenkarnevals im wiedereröffneten Cafe-Bistro Picasso. An das Hochwasser vom Juli 2021, erinnerte nichts mehr als pünktlich um 19:30 Uhr „Endlich widder Karneval“ ertönte. 100 Jecke waren zum Einsingen beim Wirt Miguel angetreten und wurden vor dem Start der Auswahl vom Rösrather… mehr lesen

10. Januar 2023

Ein Nachmittag mit Prinzessin Isabella

Loss mer singe Op Jöck – Tour in Bonn gestartet

So viele bekannte und strahlende Gesichter. So viele treue Loss mer singe – Fans und neu-motivierte Einsing-Einsteiger*innen, die sich freuten, dass es endlich wieder losgeht. Und so viele, die auf Nachfrage rückmeldeten, dass sie fleißig, das liebevolle Notprogramm von „Loss mer singe-Zohus“ genutzt… mehr lesen

17. Februar 2020

Loss mer singe op Jöck in Kerpen

Finale in Afrika

Pünktlich um „halver aach“ zog das Kerpener Stadtdreigestirn samt Stadtgarde in Hugis Bistro ein. Prinz Ajoscha I, Bauer Kai und Jungfrau Stephi machten dem Publikum samt Loss mer singe-Team seine Aufwartung. Nachdem das gesamte Loss mer singe-Schmölzjer mit Orden ausgestattet war, konnte es mit dem Finale der „Op Jöck-Tour“ endlich… mehr lesen

17. Februar 2020

Wegen dem Brauchtum

Ausgelassene Stimmung am Tennisplatz

Ganz nach dem Motto der Stunksitzung „Wegen dem Brauchtum“ kann man sagen, dass die LossMerSinge-Veranstaltung in Bedburg nun mit dem 3. Stattfinden zum Brauchtum bzw. zur Tradition gehören wird und sollte. Und es waren noch ein paar Leutchen mehr in die schöne Trattoria am Tennisplatz in der Schloßstadt Bedburg gekommen. Es herrschte… mehr lesen

14. Februar 2020

Viele kleine Sünderlein in Rheinbach

Von allem etwas…

300 sangesfreudige Rheinbacher haben sich im Brauhaus zusammengefunden um sich für die Session fit zu machen. Gut gelaunt feierten sie die 20 neuen Lieder und wählten Brings auf den ersten Platz. Auch in Rheinbach standen die Fööss hoch im Kurs, sie landeten auf dem zweiten Platz, gefolgt von Kasalla. 

Die… mehr lesen

14. Februar 2020

Immer wieder, immer wieder, immer wieder…

…schön. Das Hennefer Wirtshaus singt sich warm!

Auf diesen Abend freuen sich nicht nur die Hennefer Loss Mer Singe Fans. Das ganze Team der Mitsinginitiative kommt immer wieder besonders gerne in die kleine Stadt an der Sieg. Und auch der Chef des wunderbaren Hennefer Wirtshauses Kai freut sich immer extrem auf das Einsingen. Beim Singen, Tanzen und… mehr lesen

14. Februar 2020

Wirtshaus in Brühl außer Rand und Band

Premiere für LMS-Moderator

Eine Menge Kneipen in Köln hatte er schon moderiert und war gespannt auf seine Premiere bei einer Op-Jöck-Veranstaltung. In der Nähe seiner alten Heimat Sechtem sollte er nicht enttäuscht werden. Das mit 400 sangeswilligen Gästen gefüllte Wirtshaus am Schloss in Brühl feierte einen grandiosen Lossmersinge-Abend. Die Mitsingbereitschaft an diesem… mehr lesen

9. Februar 2020

Dreigestirn, Rumtreiber und jede Menge Liebesleeder

Premiere für „Glessen sing met“ mehr als gelungen

Sing met in Glessen

Harte Konkurrenz hatte „Glessen sing met!“ bei der Premiere in der wundervollen Glessener Braustube bei Doina und Ronny: schräg gegenüber fand in der evangelischen Kirche eine Kölsche Messe statt, bei der auch das Glessener Dreigestirn (Prinz Christoph I., Bauer Konstantin und… mehr lesen

6. Februar 2020

„Die große Rund’ die geht auf uns…

Zu Gast in der alten Drahtzieherei in Wipperfürth

Loss mer singe 2020 in der alten Drahtzieherei in Wipperfürth

Schneefreie Straßen ließen mehr Gäste in die Alte Drahtzieherei strömen als im letzten Jahr. Und die waren bestens gelaunt und gut bei Stimme. Trotz des Publikumszuwachses blieb für das Fernsehteam der WDR-Lokalzeit Platz genug, um… mehr lesen

6. Februar 2020

Bonner singen Stääne auf Platz 1

Zwischen Kasalla und Kuchen

Kuriose Abstimmung in der Musikstadt Bonn, das durch das Beethoven Jahr völlig auf Klassiker ausgerichtet ist. Als sich die Bekanntgabe der beliebtesten Titel des Nachmittags dem Höhepunkt näherte – es gab zwei punktgleiche Siegertitel – stimmte der übermütige Kneipenchor ein „wenn am Himmel de Stääne danze…“, um dann… mehr lesen

1. Februar 2020

Die nächste Rund geht auf Rösrath

„Op Jöck“ zu Besuch bei „Picasso“

Nach einer Pause von 2 Jahren startete pünktlich um halver aach das Op Jöck Team die Kneipentour im Rösrather Picasso.In der gut gefüllten Kaschämm fand sich nicht nur sangesfreudiges sondern auch quatschfreudiges „Bergvolk“ ein. Ja, nach 2 Jahren hat man sich schon so einiges zu… mehr lesen

29. Januar 2020

Schnüffelabend und Loss mer singe op Jöck

Einsingen und Einstimmen im Wirtshaus am Bock

Das Wirtshaus am Bock war fest in Jecken-Hand. Während unten im Wirtshaus die Prinzengarde der Großen Gladbacher KG einen Tag nach der Prinzenproklamation beim „Schnüffelabend“ den offiziellen Kennenlerntermin mit dem Dreigestirn feierten, hatten sich oben im Saal Jung und Alt zu Loss mer singe op… mehr lesen

27. Januar 2020

Steinsmühle-Thekenmädchen sind keine Sünderlein

Jecke entern Bad Münstereifels Schmuckstück

So ein schmuckes Etablissement hat „Loss mer singe“ wohl selten gesehen: das Landgasthaus Steinsmühle in Bad Münstereifel beherbergte erstmalig „Mönster sing met“ und hatte sich beeindruckend herausgeputzt. Und alle, die gekommen waren, bereuten ihr Kommen nicht, sondern genossen das Ambiente und die tolle Verpflegung durch die fleißigen… mehr lesen

24. Januar 2020

Die längste Polonaise im Dormagener Schützenhaus…

Zum 7. Mal war Loss mer singe op Jöck in Dormagen.

Loss mer singe op Jöck 2020 in Dormagen

Traditionell wurde das Vorprogramm durch die Karnevalsgesellschaft „Ahl Dormagener Junge“ zelebriert. Mit gleich drei Dreigestirnen im blau-gelb dekorierten Schützenhaus zeigten die Dormagener was Sie unter Toleranz verstehen. Das Dormagener Dreigestirn mit Prinz Ralf… mehr lesen

Einsingzettel 2023

Loss mer singe Einsingzettel 2023

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Jode Lade
Aktion
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017