Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
LMS Wie alles Begann

Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
16. Juni 2021

Raus aus der Corona-Zwangspause – Vorab-Premiere von Ahl Kamelle – neu jelötsch am 4.+5. Juli 2021

Es ist ein kleines Schrittchen zurück ins kölsche Leben: Live-Musik in kölschen Kneipen, fein und jemötlich – nach all den Monaten mit vielen Einschränkungen geht wieder was.

Und so will auch unsere „Ahl Kamelle“-Band nicht bis zum Herbst warten, um wieder Klassiker und unbekannte Schätzchen der kölschen Liedkultur zu präsentieren. Mit einer kleinen, feinen Vorabpremiere kehrt die „Ahl Kamelle“-Band von Loss mer singe aus der Corona-Zwangspause zurück und präsentiert ihr mittlerweile sechstes „Ahl Kamelle – neu jelötsch“-Programm mit Liedern von Ostermann bis Niedecken. Am Sonntag, 4. Juli, 11:30 Uhr (Einlass 11 Uhr) und Montag, 5. Juli, 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im schönen Kääzmanns in Bickendorf.

Natürlich gibt es noch ein paar Corona-Regeln, die zu beachten sind, aber die nehmen wir nach vielen Monaten der Einschränkungen gelassen hin. Dazu gehört, dass noch nicht Geimpfte einen negativen Test brauchen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Außerdem muss – wenn die aktuellen Regeln bis dahin nicht geändert werden – während des Konzertes ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Diese Vorgaben und die Nachverfolgung über die Sitzplätze ermöglichen dem Wirt und uns in Absprache mit dem städtischen Rechtsamt, dass bei Inzidenzwerten unter 35 keine Mindestabstände eingehalten werden müssen. Trotzdem werden wir deutlich weniger Tickets – Verkauf nur im Vorverkauf – anbieten als zu anderen Zeiten. Aber das macht die ganze Angelegenheit ja noch ein bisschen exklusiver. Also ran! Wer bei diesem Schrittchen zurück ins kölsche Leben dabei sein will, findet die Tickets dazu hier:

https://lossmersinge.ticket.io/

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Jode Lade
Textzettel zum Üben
Auswahl 2020
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017