Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
Loss mer singe zo Hus
LMS Wie alles Begann

31. Januar 2010

En herrlich lange Naach em Gaffel

Ein tobendes Brauhaus im Schnee

Der Abschluss eines tollen Abends hätte nicht schöner sein können: Durchgeschwitzte Gäste mit heiseren Stimmen erwartete nach einer tollen Mitsing-Party eine verschneite Domplatte mit einem Dom in selten so gesehener Schönheit. Im Gaffel am Dom war’s wieder mal richtig rund gegangen.

Im proppevollen Brauhaus lief das Wasser diesmal nicht nur von den Wänden sondern auch aus den Rohren: Eine geplatzte Wasserleitung setzte einen Teil der Kneipe unter Wasser, sodass die Polonäse zu Nikutas Grömel diesmal durch tiefe Pfützen stampfen musste. Lautstark wurde die Auswahl von rund 1200 begeisterten Gästen durchgesungen – bei Höhnern, Brings und Fööss noch ein bisschen lauter. „Schenk mir dein Herz“ gewann vor „Halleluja“ und „Bütze de Luxe“. Die Jungen Wilden landeten auf Platz 4.

Bilder der Veranstaltung


LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Jode Lade
Aktion
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017