KMBK 2023
LMS Wie alles Begann

Reklame
Austausch
Besucht uns auch bei...


12. Februar 2023

För 1 Naach mit #denäxtjeneräeschen“ in der Alteburg

Das jüngste und aufmerksamste Publikum

Zusammen mit dem BDKJ der evangelischen Jugend und ev-angel-isch hat Loss mer singe wieder eine großartige Veranstaltung für unsere U30-Fans auf die Beine gestellt.
Bei ausverkauftem Haus und mit Liedtexten von der ersten bis zur letzten Strophe habe die rund 300 jungen Jecken unsere Auswahl mitgesungen und gefeiert.
Die Geburtstagskinder Ben und Alina haben dabei die Alteburg mit Stage-diving und Bühnenperformance nochmal richtig aufgemischt!

Das Ergebnis des Abends sah dann ein bisschen anders aus als in unseren anderen Kneipen und bringt mit Miljö auf Platz 2 und den Räubern mit großem Abstand dahinter nochmal einen neuen Wind in den Kampf um die Top 3. Ganz knapp vor Miljö gewinnen aber auch hier Kasalla!

Im Anschluss an die Auswahl haben die drei Live Auftritte von Chanterella, Kempes Feinest und Planschemalöör die Stimmung zum Brodel gebracht!
Chanterella lieferte dabei mit ihrem Song “Jaqueline” den Ohrwurm des Abends. Die Frontsängerin von Kempes Feinest, die sich einige Wochen zuvor mit dem Song der Band “Prinz” beim Festkomitee musikalisch als erste weibliche Prinz beworben hatte, bekam auch hier unterstützenden Applaus für ihre längst überfällige Forderung. Und auch die Jungs von Planschemalöör, die Aufgrund von Krankheit von Frontsänger Juri mit Sebastian Schlösser die Bühne gerockt haben, kriegen großen Beifall für ihre Ansprache für mehr Vielfalt im Kölner Karneval und der Karnevalsmusik.

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Jode Lade
Aktion
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017