Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
VRS und Loss mer singe op Jöck
Reklame
LMS Wie alles Begann

Textheft zur LMS CD
"Loss mer singe 2" gibt es im Handel! Songtexte hier: Textheft zur neuen LMS CD2
27. Oktober 2012

Generalprobe zum 10-Jährigen

Rheinländer & Gäste im Lapi am Eigelstein

Nach längerem Nachrechnen der Loss mer singe – Verantwortlichen und Mathe-Spezialisten war dann kurz vor dem Konzert klar: Das war das 9. Jahr der Rheinländer in ihrem stimmungsvollen Wohnzimmer am Eigelstein. Auf das Jubiläum freuen wir uns also in 2013! Doch volle Bude gab es auch in 2012. Und jede Menge Hits, die von den LMS Fans leidenschaftlich zelebriert wurden. Mit dabei natürlich erfolgreiche Lieder wie „Alte Liebe“ mit dem Maja-Special, „Op die Welt“, „Wenn ich d’r Dom sin“ oder „Einmol“ mit der obligatorischen Publikumsdauerschleife. Prima Gäste bereicherten das Programm. Roland Kulik und Pete Haaser stimmten den Ostermann-Klassiker „Och wat wor dat fröher schön doch en Colonia“ an, Björn Heuser rockte mit „Ihrefeld lääv“ und sang dann das aus seiner Feder stammende „CCAA“ gemeinsam mit Rheinländern.

Mit dem Sessionsbeitrag „Heja“ und der Ballade „Hätz verlore“ wurden auch zwei neue Songs vorgestellt und kräftig mitgesungen. Besonders bei der „Hätz-Ballade“ signalisierte die Gemeinde absolute Seelenberührung! „Ich han en ne Draum, sigg däm ich denke kann. Et es e Jeföhl vun Hätze un et hält wärm. Däm Draum es ejal, woher du küss, wat för e Land ding Heimat es. Denn wenn de Musik spellt un die Hätz verzällt. Wenn ding Aure laache, weiß ich wä do bes.“ In diesem Sinne: Loss mer singe!

LMS Tourplan 2020
Ahl Kamelle 2019

LMS Ahl Kamelle Logo

#denäxtjeneraeschen

Tickets hier…
 

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017