Austausch
Besucht uns auch bei...


Reklame
LMS Wie alles Begann

4. Oktober 2022

Leedcher vun der Liebe im Kalker Sünner-Keller

Umjubeltes Konzert der Ahl Kamelle Band in der neuen Brauwelt

Kölns älteste Kölsch-Brauerei, die nun mit neuem Namen nach Kalk locken will, erlebte ein tolles Gastspiel der Ahl Kamelle Band von Loss mer singe: Tolle Stimmung und ein tolles Publikum in einer tollen Lokalität, dem Sünner-Keller in der neuen „Brauwelt Köln“.

Die Ahl Kamelle Band präsentierte ihr neues Programm: „Un singe Leedcher vun der Liebe un vum Mai“ heißt das Motto in Anlehnung an den Jupp Schmitz Hit „Wie kann die Polizei?“. Dabei geht es keineswegs nur um die Liebe und den Wonnemonat. Die Zeitreise durch die unendlichen Weiten des kölschen Liederschatzes begann bei einem vergessenen Ostermann-Klassiker vom „Düxer Schötzefess“ und endete mit Würdigungen für BAP, Fööss und Höhner. Das singende Publikum sang aus voller Brust im historischen Gemäuer mit, begleiteten die „Prima Prümmche“ scheppernd am Glas und verdrückten ein Tränchen bei „Heimweh nach Köln“. Und was machte die von Jupp Schmitz betextete Polizei? Hier gabs es nichts zu ahnden. Im Sünner-Keller ist so schallisoliert, dass niemand Handy-Empfang hat – auch das ist und bleibt immer wieder eine ganz wunderbare Erfahrung.

LMS Ticketshop
Der neue Ticketshop
Jode Lade
Aktion
Auszeichnung

Loss mer singe bekommt den Rheinlandtaler 2017